Deutsch Russisch Englisch

„Bildungsträger-Speed-Dating“ für Jobsuchende

Aktivierungsmessen in Aschersleben Bernburg und Schönebeck

Nach dem erfolgreichen Start eines neuen Veranstaltungsformats in Staßfurt weitet das Jobcenter Salzlandkreis die Aktivierungsmessen nun auf weitere Standorte aus.

Um Arbeitssuchende bei der Auswahl eines geeigneten Qualifizierungsangebots und der Suche nach dem passenden Bildungsinstitut zu unterstützen lud das Jobcenter Salzlandkreis in den vergangenen Tagen und Wochen nach Aschersleben, Bernburg und Schönebeck ein.

Die Jobsuchenden hatten im Rahmen mehrerer Veranstaltungen Gelegenheit, sich einen Überblick zu den verschiedenen regional angebotenen Unterstützungsprogrammen zu verschaffen. Die einzelnen Bildungsträger stellten den Besuchern ihre Angebote im jeweils 5-Minuten-Takt persönlich vor.

Nach Beendigung des vorerst letzten Messetages zogen Bildungsträger als auch Jobcenter eine durchweg positive Bilanz: 79 Jobsuchende in Aschersleben, 82  Arbeitsuchende in Bernburg und 50 Kunden des Jobcenters aus der Region Schönebeck haben sich bereits unmittelbar vor Ort für ein Angebot entschieden und werden zeitnah eine 6-monatige Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung beginnen. „Außerdem wurden Folgegespräche zwischen Kunden und Bildungsträgern vereinbart, so dass sich ein bis dato unentschlossene Besucher auch noch im Nachgang für das für ihn passendes Angebot entscheiden kann“, erklärt Helen Weigel, Leiterin der Abteilung Eingliederung im Jobcenter Salzlandkreis, zuversichtlich.

Die Vertreter der Bildungsinstitute bereiten sich auf die erste Speed-Dating-Runde vor.